Ihre Zahnärzte

Dr. Schmid und Dr. Strauch

Dr. med. dent. Schmid

Dr. Wolfgang Schmid ist in München geboren und aufgewachsen und somit ein echtes Münchner Urgestein.
Nach seinem Abitur in München Giesing studierte er Physik und Grund- und Hauptschullehramt in München.
1979 begann er dann das Studium der Zahnmedizin an der LMU in München und promovierte anschließend an der TU München.
Seine Assistenzzeit leistete er erfolgreich in drei Münchner Praxen mit verschiedenen Behandlungsschwerpunkten ab und eröffnete anschließend die Praxis in der Forstenrieder Allee, welche nun seit 30 Jahren Bestand hat.

Von Beginn an baute er sich ein Netzwerk aus Spezialisten der Zahnheilkunde und bayerischen Dentallabors auf.

In Zusammenarbeit mit all deren Wissen und Können in der Kieferorthopädie, Kieferchirurgie, Endodontologie, und weiteren medizinischen Spezialgebieten, kann oft auch in schwierigen Fällen ein gutes Heilergebnis erzielt werden. Labore für mikrobiologische Untersuchungen und spezialisierte Physiotherapeuten für die Behandlung von Kiefergelenks – und muskulären Erkrankungen gehören selbstverständlich auch dazu.

Dieses Behandlungsspektrum soll nicht nur gesunde und schöne Zähne zum Ziel haben, sondern auch ein großes Stück Lebensqualität eröffnen. Der Zahnerhalt steht dabei im Vordergrund.

Diese Einstellung zu einer umfassenden Zahnheilkunde und die Vorbereitung zu einer konsequent betriebenen Mundhygiene hat ihn bis heute zu einem Zahnarzt mit größtmöglichen Ansprüchen gemacht.

Sein guter Ruf und die Treue seiner Patienten zeigen das Vertrauen in seine Arbeit.
Seit 2015 arbeitet nun auch seine Tochter Frau Dr. Susanne Strauch in der Praxis.

Dr. med. dent. Susanne Strauch

Dr. Susanne Strauch, in München geboren und aufgewachsen, entwickelte schon früh ein starkes Interesse für die Zahnmedizin.
Bereits während ihrer Schulzeit arbeitete sie in den Ferien in verschiedenen Dentallabors, sah in der Praxis ihres Vaters zu und beschrieb in ihrer Abiturfacharbeit eine spezielle Erkrankung des Zahnschmelzes. Durch diese unterschiedlichen Arbeiten sammelte sie Eindrücke in den Zahnarztberuf und entwickelte eine tiefe Leidenschaft für diesen.

Nach dem Abitur begann sie eine Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten.
2010 – 2015 studierte sie Zahnmedizin in Regensburg, wo sie auch regelmäßig im
zahnärztliche Notdienst arbeitete. Ihre Promotion schloss sie 2016 im Bereich der Behandlung von Anomalien der Zahnhartsubstanz ab.
Seit 2015 arbeitet sie bei ihrem Vater Dr. Wolfgang Schmid und in einer weiteren als Assistenzzahnärztin.
Zusätzlich engagiert sie sich im zahnärztlichen Bezirksverband München ehrenamtlich als Co-Referentin für die Aus- und Weiterbildung der zahnmedizinischen Fachassistentin.

Ihre Schwerpunkte liegen in der ästhetischen Zahnheilkunde, Parodontologie , Chirurgie sowie in der Behandlung von Strukturstörungen des Zahnschmelzes und des Dentins.
Durch die regelmäßige Teilnahme an Fort – und Weiterbildungen ist Frau Dr. Strauch bei den neuesten Entwicklungs – und Behandlungsmethoden stets auf dem aktuellsten Stand.